Login Form

Links

Für Sie im Europa Parlament:
Norbert Neuser

 

Für Sie im Landtag RLP:
Dr. Denis Alt

Besucher Statistik

Heute 1

Gestern 8

Woche 41

Monat 185

Insgesamt 8730

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Aktuell

Bei Mitgliederversammlung 150 Jahre SPD-Mitgliedschaft geehrt 
 
Die Mitglieder des SPD Ortsverein Norheim wählten am 29.02.2020 turnusmäßig den Vorstand für die nächsten 2 Jahre. Markus Karsch (1.Vorsitzender) sowie Frances Pörksen, (2. Vorsitzende) wurden in ihrem Amt bestätigt. Ebenfalls in den Vorstand gewählt wurden, Katy Karsch (Kassiererin), Nils Pörksen (Schriftführer) sowie die Beisitzer Jennifer Siek, Hermann Schoon, und Steffen Bleckmann. 
 
Außerdem wählten die Mitglieder ihre Delegierten zu den Unterbezirksvertreterversammlungen, Wahlkreiskonferenzen, Kreisparteitage, sowie 2 Revisorinnen.
 
Die Gäste der Mitgliederversammlung, Bundestagsabgeordneter Dr. Joe Weingarten, sowie der Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Gemeindeverbandes Rüdesheim, Markus Stein gaben einen Einblick in die tägliche Arbeit eines Abgeordneten, und berichteten über aktuelle Themen der Politik. 
 
Für insgesamt 150 Jahre Mitgliedschaft konnte der Ortsverein an diesem Abend 3 Mitglieder ehren. Für jeweils 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Elke Kehl, Edgar Petermann und Hermann Schoon mit einer Urkunde einem Präsent und der entsprechenden Nadel der Partei geehrt.  
 
Für die kommenden 2 Jahre gibt es einige Pläne, „Die inhaltliche Arbeit“ und die politische Diskussion sollen wieder mehr in den Vordergrund rücken. Die gemeinschaftlichen Aktionen wie Stammtische, Aktion zum Schulanfang, gem. Besuch von Ausflügen , sowie Bildung sollen angeboten werden. 
 
Für die Zukunft wünscht sich Markus Karsch mehr Menschen die sich in der Politik engagieren. Kinder, Beruf, Haushalt, Hobbys und anderes ehrenamtliches Engagement unter einen Hut zu bringen ist nicht einfach. „Aber es ist wichtig, mitzureden“
 
 

Alles Gute zum 90. Jahrestag, der SPD-OVNorheim wünscht seinem Ehrenvorsitzenden Günter Lau einen tollen Geburtstag, 

Jahre voller Glück und Sonnenschein, sollen die Geschenke sein.

Auch die Gesundheit ist wichtig, die wünschen wir dir aufrichtig.

 

SPD stellt Markus Karsch für die Ortsbürgermeisterwahl in Norheim auf

Markus Karsch will bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 Ortsbürgermeister von Norheim werden. Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 24.01.2019 im Norheimer Restaurant Tenniscenter nominierten ihn die Genossinnen und Genossen des SPD-Ortsverein Norheim zum Kandidaten.
Karsch ist 44 Jahre alt, in Norheim aufgewachsen, ist gelernter Bäcker, Kaufmann im Groß und Außenhandel und war 10 Jahre im Maschinenhandel selbstständig tätig. Aktuell ist Karsch bei der Stiftung kreuznacher Diakonie in der Logistik beschäftigt und Mitglied der Mitarbeitervertretung (Stiftungsmanagment).
Der „Ur-Norheimer“, der seit 6 Jahren Vorsitzender des SPD-Ortsverein Norheim ist steht für Transparenz und Bürgernähe. Wichtige Themen sind für ihn die Förderung der Dorfgemeinschaft/Dorfentwicklung/Infrastruktur, Bürgerbeteiligung, Demographischer Wandel, Verkehrssituation/Sicherheit sowie ein Kinder- und Familienfreundliches Norheim.
Darüber hinaus wurde bei dieser Mitgliederversammlung auch das Listenangebot der SPD Norheim beschlossen: Markus Karsch, Edgar Petermann, Mark Douglass, Daniel Meiser, Daniela Bartkus-Börder, Matthias Harke, Katharina Blagojevic, Frances Pörksen, Jennifer Siek, Tobias Gluck, Nanni Göttel-Tannhoff, Daniela Jäckel, Marius Siek, Nils Pörksen, Hermann Schoon und Horst Karsch.
Geehrt wurden an diesem Abend für langjährige Mitgliedschaft in der SPD.

40 Jahre: Doris Kahlbrock, Udo Kahlbrock.
25 Jahre: Matthias Harke.
10 Jahre: Marcus Metzner, Markus Karsch.
Des weiteren wurde ein neues Mitglied durch Überreichung des Parteibuches in die Reihen der SPD aufgenommen.

Günter Lau und Heinz Jürgen Kiefer für langjährige SPD-Mitgliedschaft geehrt

Seit 60 Jahren gehört Günter Lau, seit 40 Jahren Heinz-Jürgen Kiefer der SPD an. 
Aus diesem Anlass würdigten der Landesparteivorsitzende und rheinland-pfälzische Minister des Innern und für Sport Roger Lewentz gemeinsam mit Carsten Pörksen und dem SPD-Ortsvereinvorsitzenden Markus Karsch die vielfältigen Verdienste der Jubilare. 
Günter Lau war langjährig Mitglied des Gemeinderats, in seiner Amtszeit als Bürgermeister Norheims von 1991-2004 blieb im vor allem die Beseitigung der Hochwasserschäden im Jahre 1993 und 1995 in Erinnerung. Er war 16 Jahre lang Vorsitzender, leitete die Geschicke der Norheimer SPD und steht aktuell als Ehrenvorsitzender des SPD-Ortsvereins Norheim, mit Rat und Tat zur Seite. 

Heinz-Jürgen Kiefer, langjährig Mitglied sowie Beigeordneter des Gemeinderats in Norheim, Mitglied des Verbandsgemeinderates in Bad Münster am Stein Ebernburg. Er wurde mit der goldenen Ehrenmedaille sowie der goldenen Verdienstnadel der Verbandsgemeinde Bad Münster am Stein Ebernburg ausgezeichnet. Ebenfalls erhielt er eine Ehrenurkunde für 20 Jahre Verdienste um das Gemeinwesen. Heinz-Jürgen Kiefer war lange Jahre Vorstandsmitglied im SPD-Ortsverein Norheim, sowie im SPD-GV Bad Münster am Stein Ebernburg. 

Als Dank für die langjährige Treue zur SPD wurde den Jubilaren die Ehrennadel der SPD, Urkunde und eine Flasche Riesling überreicht.

auf dem Foto von links: Carsten Pörksen, Markus Karsch, Günter Lau, Roger Lewentz, Heinz-Jürgen Kiefer, Frances Pörksen, Nils Pörksen 

 

 

Wahl Verbandsgemeinderat Rüdesheim 2018

Herzlichen Dank an alle Wählerinnen und Wähler, die uns mit Ihrer Wahl bzw. mit Ihrer Stimme das Vertrauen gegeben haben.

Herzlichen Glückwunsch an alle gewählten Kandidaten zur Wahl in den Verbandsgemeinderat Rüdesheim. Wir wünschen für die nächsten 6 Jahre, eine glückliche Hand in ihren Entscheidungen, sowie eine konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle der Verbandsgemeinde Rüdesheim. 

Herzlichen Glückwunsch an den VG-Bürgermeister Markus Lüttger, der mit einem beeindruckendem Ergebnis von 87,77 % die Bürgermeisterwahl für sich entscheiden konnte. 

Wahlergebnis der Bürgermeisterwahl:
Lüttger (CDU): 87,77 Prozent
Boxler (GRÜNE): 12,23 Prozent

Wahlergebnis der Verbandsgemeinderatswahl:
SPD: 9 Sitze
CDU: 20 Sitze
FWG: 5 Sitze
GRÜNE: 2 Sitze